Was ist eigentlich BIM und was mache ich damit?

Das Building Information Modelling (BIM) ist aktueller denn je: wenn man sich die Vortragsthemen der bevorstehenden INservFM, die verschiedensten Veranstaltungen der letzten Zeit oder auch die aktuellen Zeitungsartikel in den einschlägigen Magazinen anschaut, ist BIM eines der, wenn nicht sogar das, beherrschende Thema.

BIM ist jedoch nicht nur ein 3D-Modell gespickt mit vielen Informationen eines Gebäudes, sondern eine ganze Methode zum Planen, Bauen und auch Betreiben einer Immobilie.

Noch ist die Methode nicht vollständig im Facility Management angekommen. Ein Grund für die Scheu vor dem 3D-Datenmodell ist die kleine Anzahl der Gebäude die damit geplant werden. Durch die Unterstützung in der Politik und das hohe Aufkommen in vielen anderen Ländern wie Großbritannien oder den USA wird BIM aber auch hier immer stärker vertreten sein.

Ein weiterer Grund liegt an der Unwissenheit, was BIM genau ist, wie es funktioniert und welche Vorteile ein BIM für den Betrieb eines Gebäudes haben kann.

Um dem entgegenzuwirken und Sie beim Thema BIM zu unterstützen, bieten wir Ihnen eine Broschüre mit Informationen rund um das Building Information Modelling an. Dort finden Sie heraus, was der Unterschied zwischen little BIM und BIG BIM ist, was benötigt wird, um die BIM-Methode erfolgreich anzuwenden und wie BIM und das Facility Management zusammenpassen.

Wenn Sie das Thema BIM auch beschäftigt, können Sie hier Ihr Exemplar der Broschüre anfordern!