Close

RealFM-Leitfaden „BIM-Methodik aus Betreiber- und Nutzersicht 2018“

Der Arbeitskreis “BIM – Building Information Modeling” der RealFM e.V. hat unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Ulrich Pieper einen Leitfaden mit dem Titel “BIM-Methodik aus Betreiber- und Nutzersicht 2018” erstellt. Da Herr Merkel ebenfalls an der Erstellung des Leitfadens beteiligt war, möchten wir die Möglichkeit nutzen, Sie auf diesen Leitfaden, der ab sofort auf der Homepage der RealFM e.V. bestellt werden kann, hinzuweisen.

Der Leitfaden richtet sich an Nutzer sowie Betreiber und Bewirtschafter von Immobilien, unabhängig davon, ob sie als Bauherr, Projektentwickler oder Real-Estate-Gesellschaft agieren und welche Facility Services sie erbringen. Der Leitfaden ist das Ergebnis der Tätigkeit des Arbeitskreises BIM des RealFM e.V. und im Austausch mit Experten aus Gremien und Organisationen wie GEFMA e.V., CAFM-Ring e.V., dem verbandsübergreifenden AK BIM, buildingSMART e.V. oder VDI entstanden.

Auf rund 40 Seiten gibt es praxisnahe Informationen und Handlungsempfehlungen für ein zukunftsfähiges, planungs- und baubegleitendes Facility Management. Basierend darauf haben die Autoren einen groben Ablauf des BIM-Prozesses entworfen, der das FM organisch in die verschiedenen Leistungsphasen integriert. Neben Begriffsdefinitionen gibt es prozessuales Basiswissen, Hintergründe und Tipps zur BIM-Methodik. Anforderungen des FM an den BIM Prozess, aber auch rechtliche Fragestellungen und Konsequenzen werden behandelt. Eine Checkliste, die sofort in der Praxis einsetzbar ist, unterstützt alle Projektbeteiligten im Sinne eines effizienten, nachhaltigen Datenmanagements dabei, verbindliche und spezifische Vereinbarungen für den Informationsaustausch zu treffen.

Die Daten aus dem BIM-Prozess bilden die Basis für Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Abschreibungen und Wiederbeschaffungskosten, untermauern faktengestützte Investitionsentscheidungen, unterstützen FM-gerechtes Planen und Bauen, auch durch Simulation von FM-Prozessen. Sie erlauben in 3-D-Modellen die Navigation im Objekt und optimieren den Umbau im Bestand.

Weiterführende Information erhalten Sie direkt auf der Homepage des RealFM e.V. 

Zusammenwirken von Daten und Modellen der verschiedenen BIM-Beteiligten (Quelle: Arbeitskreis BIM im RealFM e.V.)