Close

Zielführende Workflows zur Kabelweg-Verfolgung in DAMS C

Jeder Rechenzentrumsverantwortliche kennt die problematische Situation: ein Kabel oder Stecker ist ausgefallen, und man stellt sich sofort die Frage, welche Endgeräte dadurch betroffen sind,  und wie die Geräte miteinander verbunden sind. Dies gilt aber nicht nur bei einem Ausfall, sondern auch in gleichem Masse bei einer geplanten Down-Time; etwa beim Austausch eines Switches. Auch hier benötigt man sofort die Information, welche Geräte nun denn an den 10 Kabeln hängen, die von dem auszutauschenden Switch hängen.

Auf der Data Center Management Plattform DAMS C werden generell alle Kabelverbindungen angezeigt und die Kabelwege sind ohnehin grafisch und alphanumerisch abgebildet. Strom- ebenso wie Netzwerkkabelverbindungen werden gepflegt und auch auf der intuitiv bedienbaren Oberfläche angezeigt. Spezielle aussagefähige Reports über Kabelverbindungen, freie und belegte Ports sowie Kabelwege stehen den Anwendern, auch als individuell konfigurierbare Auswertungen zur Verfügung.

Nun steht in DAMS C ein spezieller, ausgesprochen nützlicher Workflow zur Verfügung, mithilfe dessen der Anwender auch im Data Center vor Ort auf mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet alle Kabelwege und Verbindungen nachverfolgen kann. Dies geschieht mit Hilfe eines gescannten QR Codes:

Sobald dieser QR-Code gescannt wird, bekommt der Anwender direkt über einen REST API Webservice eine PDF-Datei zum Download angeboten. Innerhalb dieser PDF-Datei sieht man auf den ersten Blick, mit welchen Geräten das jeweilige Kabel direkt verbunden ist. Typischerweise werden 2 Geräte angezeigt; jedoch ist es problemlos möglich, ein Kabel, das beispielsweise 4 Fasern beinhaltet, die in verschiedene Richtungen zu unterschiedlichen Geräten verlaufen, ebenso im kompletten Verlauf darzustellen. Das wird als großer Benefit wahrgenommen

Innerhalb der vollständigen Kabelwege wird das gescannte Kabel zudem farblich anschaulich hinterlegt, damit der Anwender jederzeit weiß, an welcher Stelle im Kabelwegverlauf er sich gerade befindet. Dies unterstützt den reibungslosen Arbeitsablauf erheblich.

An dieser Stelle ist es wichtig zu betonen, dass man dank der vollständigen Kabelverlaufsdarstellung auf den ersten Blick die klare Übersicht darüber hat, welche Endgeräte im Falle eines Ausfalls oder aber eines geplanten Austausches betroffen sind. Selbst wenn das Kabel durch 5 verschiedene Patchpanels verläuft, sieht man dann präzise, welcher Server beispielsweise am Endpunkt des jeweiligen Kabels oder mehrerer Kabel genau tangiert ist.

Analog zu den meisten Auswertungen, Ansichten und Dashboards, die in DAMS C verfügbar sind, ist auch dieser Workflow auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen leicht konfigurierbar. Wenn Sie hierzu mehr erfahren möchten, sprechen Sie uns bitte jederzeit an.

Leave a Reply