Close

Grafische Darstellung von Kabelwegen im Rechenzentrum

Das verlässliche Management von Kabelverbindungen im Data Center zwischen unterschiedlichen Geräten, Räumen und Rechenzentrums-Standorten wird immer komplexer. Die präzise Dokumentation und Planung solcher Kabelwege ist deshalb unverzichtbar geworden, um der ständig wachsenden Zeit- und Ressourcenknappheit in der Rechenzentrums-Verwaltung professionell begegnen zu können. Die einzelnen Kabel, welcher Art auch immer, sind letztendlich nur die Medien; der…

Integration von DCIM in bestehende Systemlandschaften

Die Implementierung eines DCIM Systems birgt neben den Herausforderungen der erstmaligen Datenübernahme aus Bestandssystemen die Aufgabe der Integration in bereits existierende Systemlandschaften und Prozesse. Als wichtigste Komponenten bei einer Integration sind sicherlich die CMDB und das kaufmännische Abrechnungssystem anzusehen. Um eine Integration erfolgreich gestalten zu können, ist zuallererst das Festlegen der Verantwortlichkeiten für die einzelnen…

Unsere DAMS C Webinare

Kennen Sie eigentlich schon DAMS C – unser Tool zum Verwalten von Rechenzentren? Falls nicht, bieten unsere Webinare eine hervorragende Gelegenheit, sich einen Überblick zu verschaffen. In insgesamt 5 verschiedenen Webinaren mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Software und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Im Einzelnen behandeln die jeweils 60-minütigen Webinare die folgenden…

Anwenderbericht: Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH

Wir freuen uns, dass unser Kunde “Rechenzentrum Region Stuttgart (RZRS) GmbH” einen Anwenderbericht mit dem Titel “Der Datenschatz der Region Stuttgart – von dezentralen Informationen zum globalen Auswertungstool” freigeben hat. Die RZRS GmbH ist ein IT-Dienstleister mit Tätigkeitsschwerpunkt in der Region Stuttgart. RZRS hat mehr als 45 Jahre Erfahrung im kommunalen Bereich und ist mit…

Kabelplanung für Ausschreibungen

Neben der Dokumentation der Kabel für den laufenden Betrieb kommt es immer häufiger vor, dass Anwender DAMS C auch zur Planung der Patchungen  in neuen Rechenzentren oder zur Erweiterungsplanung nutzen. Ihr Ziel ist es, eine verlässliche Basis für Ausschreibungen oder Bestellungen zu erhalten. Vielfältige Reports, die sich in der Praxis bestens bewährt haben, ermöglichen das…

Der umfassende Gerätekatalog: ein echter Datenschatz in DAMS C

Um bei der Planung von Data Center Räumen schnell und effizient arbeiten zu können, ist es wichtig, dass die hierfür notwendigen Geräte nicht immer wieder neu vom Anwender angelegt werden müssen. Unsere performante DCIM Plattform bietet für diesen Anwenderbedarf eine umfassende Gerätebibliothek. Um den Aufwand hier erheblich zu reduzieren, haben wir als passende Lösung einen…

speedikon® C DAMS Work Order: ein Werkzeug für strategische Planung in Rechenzentren

Viele neue Geräte kommen ins Rechenzentrum, ein Umzug steht an, und jede Menge Change Requests liegen vor:  So gestaltet sich die tägliche Praxis in nahezu jedem Data Center. Um dieser komplexen Aufgabenflut besser Herr zu werden, bietet unsere DCIM Plattform das notwendige Werkzeug. speedikon® C DAMS Work Order erleichtert die Erstellung von Auftragsprozessen deutlich. Es…

Datenimport in DCIM Lösungen – eine tägliche Herausforderung

Bei der effizienten Nutzung einer DCIM Lösung in Rechenzentren sind die zu importierende Datenvielfalt sowie das existierende Lösungsumfeld oft sehr heterogen. Der notwendige Import von Geräten, Kabelinfrastruktur sowie jeglicher anderen relevanten Daten in eine übergreifende IT- Lösung ist oftmals eine umfassende Aufgabe mit möglichen Hindernissen und Stolpersteinen. Meist sieht die Realität im Rechenzentrum so aus,…

Umfassende Zutrittskontrolle für Rechenzentren

Der Schutz der Rechenzentrums-Infrastruktur vor unbefugtem Zutritt ist ein zentrales Element zukunftsorientierter  Sicherheitskonzepte, die verantwortungsbewusste Rechenzentrumsleiter heutzutage umsetzen müssen. Ergänzend zur Nachweisführung, wann wer Zugang zu welchem Raum, Cage oder Rack hatte, muss man auch die tatsächlichen Zutritte zu den verschiedenen Bereichen, Zonen oder Racks  im Rechenzentrum  dokumentieren. Dies umfasst nicht nur die Dokumentation  von…

Verlässliche Kapazitätsplanung im Rechenzentrum

Die langfristige Ressourcenplanung gemäß des zukünftigen Bedarfs ist eine große Herausforderung für die Verantwortlichen im Rechenzentrum. Dies betrifft nicht nur die verfügbare Fläche, sondern auch den Energiebedarf und natürlich die  damit verbundene Kostenentwicklung speedikon DAMS Future Ressource Management ist genau das Werkzeug, das die Antworten auf die vorgenannte Herausforderung liefert. Jedem Gerät, welches in speedikon…

Nahtloser Datenaustausch im Rechenzentrum: die speedikon DAMS Schnittstelle zur CMDB

Neben den Schnittstellen zur GLT beziehungsweise zu Sensoren und den PDUs, die in der Regel mittels SNMP, Modbus oder BACnet realisiert werden, ist bei der Verwaltung von Rechenzentren der Datenaustausch mit einer CMDB ein zentraler Bestandteil der Integration von speedikon DAMS in bestehende IT Infrastrukturen. In einer  Configuration Management Database (CMDB) werden alle Betriebsmittel eines…

Das Rechenzentrum von morgen – strategisch planen statt reagieren

Moderne Rechenzentren sind stets einem Paradigmenwechsel unterworfen, der viele Bereiche und Abläufe betrifft. Arbeitserleichterung, Zeitgewinn und Aktionsfreiräume für unabdingbare Planung werden im Rechenzentrum vielfach Opfer eines von Reaktivität geprägten Tagesgeschäftes. Hingegen wäre proaktive Planung und Vorausschau das Gebot der Stunde. Gründe hierfür sind vielfältig; ein wichtiges Moment ist zweifelsohne die oft nicht durchgängige Digitalisierung zentraler RZ-Prozesse wie…

Das User-freie Rechenzentrum

Moderne Rechenzentren sind stets einem Paradigmenwechsel unterworfen, der viele Bereiche und Abläufe betrifft. Ein wesentlicher Punkt in diesem Veränderungsprozess ist der Weg in ein User freies Data Center. Dieser Begriff trägt dem Umstand Rechnung, dass man aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen so wenig Personalbewegungen wie nur irgend möglich im Rechenzentrum haben will. Denn wenn dieser Prozess…