Close

Erweiterung der Regressionsanalyse

Die Methoden der Regressionsanalyse in WiriTec C sind heute schon bei einigen unserer Kunden für Prognosen des zu erwartenden Energiebedarfs sehr erfolgreich im Einsatz. Getrieben durch einen unserer Kunden, haben wir nun diese Funktionen deutlich erweitert, um sie für tiefgreifende Analysen des tatsächlichen Energiebedarfs nutzbar zu machen. Die Ansatz ist, dass der gemessene Energiebedarf einem…

Der speedikon BIM-Viewer &-Analyzer

Die Verwendung von BIM-Modellen bildet zunehmend die Basis für die Planung von Gebäuden und Anlagen. Diese Digitalisierung bietet neben der Optimierung von Planungsprozessen auch einen Mehrwert für den Eigentümer und späteren Betreiber des Objektes. Um den Mehrwert für den Lebenszyklus zu heben, ist ein aussagekräftiges und vor allem gut gepflegtes BIM-Modell zwingend notwendig. Heute ist…

Integration von Smart-Watches und Sprachassistenten

Schauen Sie doch mal kurz auf Ihr Handgelenk … und, tragen Sie eine Smart-Watch? Dann gehören Sie zu der schnell wachsenden Anzahl von Menschen, die sich heute schon mit Hilfe von Wearables das Leben leichter macht. Während Fitness tracking, Emails lesen oder kontaktloses Bezahlen die typischen privaten Anwendungsfälle sind, werden Wearables im beruflichen Umfeld (in…

Smart Buildings und FM – wenn sich das Gebäude beschwert …

Die Welt wird immer smarter – wenn man von der aktuellen Toilettenpapier-Hamsterei einmal absieht – stimmt das im Grund genommen auch. Dank der Digitalisierung sind Informationen inzwischen immer und überall verfügbar – die Hürde im Facility Management ist heute jedoch noch die Erfassung der Daten. Neue, moderne und hochtechnisierte Gebäude verfügen über ausgeklügelte Leitsysteme, die…

Neues aus dem FUTURE.LAB- Die Implementierung von „Spatial Computing“

Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality nehmen in Zukunft einen immer höheren Stellenwert in der Gesellschaft und besonders im Arbeitsumfeld ein. Auch wenn diese Technologien noch lange nicht an ihrem Zenit angekommen sind und sich vieles noch in der Entwicklungsphase befindet, wird „Spatial Computing“, also die menschliche Interaktion mit einem Computer, der sich dem…

Die Mehrwerte von Digitalen Zwillingen

Digitale Zwillinge von Gebäuden, Anlagen und technischen Installationen können einen erheblichen Mehrwert für den täglichen Betrieb aber auch für Planungs- und Dokumentationsprozesse bieten. Alle notwendigen Daten zentral an einem Ort griffbereit zu haben, führt zu optimierten Abläufen, schnelleren Entscheidungsfindungen und weniger Zeit- und Kostenaufwand. Um diese Mehrwerte zu heben, ist es jedoch zwingend notwendig, dass…

DAMS C für Edge Data Center Konzepte

Im Zuge der schnell voranschreitenden Digitalisierung, der Einführung von 5G sowie den bereits verfügbaren IoT Lösungen und weiteren Digitalisierungstreibern wird die aufkommende und zu verarbeitende Datenmenge ins nahezu Unendliche steigern. Deshalb wird zukünftig kein Weg mehr an verteilten Systemen – den sogenannten Edge Data Centers – vorbeiführen.  Diese verteilten Data Center werden hinsichtlich der Verwaltung…

Auf dem Weg zur optimalen Instandhaltung

Wenn man sich heute umhört, wird viel über Condition Monitoring und Predictive Maintenance gesprochen. Das Ziel ist es immer, die Wartungs- und Instandhaltungszyklen so zu optimieren, dass die Tätigkeiten genau zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt werden. Eine solche digitalisierte Instandhaltung ist sicherlich das Ideal, jedoch bedingt sie eine Vernetzung aller Maschinen und Anlagen. Technisch ist hierzu…

speedikon C Solutions

Unsere fleißigen Newsletter-Leser wissen es schon, die anderen erfahren es jetzt: wir möchten unser Know-How mit Ihnen teilen und haben daher ein entsprechendes Beratungskonzept für Sie ausgearbeitet. Unter dem Namen speedikon® C Solutions bieten wir Ihnen lösungsorientierte Beratungsleistungen und Know-How-Transfer rund um Ihre Digitalisierungsprojekte an. Hierfür paaren wir unser Fach- und Branchenwissen aus über 20 Jahren Projektgeschäft mit…

Was mit LoRaWAN möglich ist: 5 praktische Beispiele

Was mit LoRaWAN möglich ist: 5 praktische Beispiele

Die Diskussion um das Mobilfunknetz 5G ist allgegenwärtig. Kostspielige Versteigerungen und die Frage, ob „jede Milchkanne 5G“ braucht, sind Gegenstand des öffentlichen Diskurses. Dabei kann das Thema LoRaWAN schnell untergehen, obwohl es sich lohnt, dieses als Alternative zu berücksichtigen. Die WiriTec GmbH sieht ein großes Potential in der neuen Technologie und befasst sich damit seit…

Neues aus dem FUTURE.LAB – Maintenance Augmented Reality

Heute möchten wir Ihnen mal wieder einen Einblick in die Arbeit unseres FUTURE.LABs geben. Neben vielen anderen Themen beschäftigen wir uns aktuell damit, wie neue Technologien die Effizienz von Instandhaltungsprozessen steigern können. Hinter dem Arbeitstitel „Maintenance AR“ verbergen sich verschiedene Projekte und Prototypen, die sich alle mit dem Einsatz von Augmented Reality (AR) Methoden im Umfeld…

speedikon FM AG für den Deutschen Rechenzentrumspreis nominiert

speedikon FM AG für den Deutschen Rechenzentrumspreis nominiert

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die speedikon FM AG für den Deutschen Rechenzentrumspreis nominiert wurde, der am 11.April 2019 bei einer feierlichen Gala am Chamäleon Beach im Rhein-Main-Gebiet vergeben wird. Die Preisverleihung findet im Rahmen des „future thinking“ Rechenzentrumskongresses statt, dessen Schirmherrschaft Patrick Burghardt, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Digitale Strategie…

Vortrag bei der Regionalkonferenz Energie und Umwelt 2018

Am vergangenen Mittwoch fand die inzwischen 8. Regionalkonferenz Energie und Umwelt der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Bei dieser hochkarätigen Veranstaltung, die im John Deere Forum in Mannheim stattfand, beteiligten wir uns mit einem Vortrag unter dem Titel “Intraday-Lastmanagement zur Optimierung der Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien”. Im Vordergrund des Vortrages stand der Ansatz, mit Hilfe von KI-Methoden sowohl…

1. BIM-UserGroup der speedikon FM AG erfolgreich gestartet

Nachdem wir Mitte September die BIM-UserGroup der speedikon FM AG gegründet haben, hat nun am 25. Oktober die erste konstituierende Sitzung in unserer Bensheimer Zentrale stattgefunden. Viele unserer Kunden waren der Einladung gefolgt und haben eine ganze Reihe von hochspannenden Themen diskutiert. Einer dieser Diskussionspunkte war die generelle Verwendbarkeit von BIM-Daten in der Bewirtschaftungsphase. Hier…

Neuerungen in speedikon® C Version 4.2

Bereits in einem älteren Blogpost (hier nachlesen) haben wir Ihnen einige interessante Features aus der Version 4.1 von speedikon® C vorgestellt. Dies wollen wir nun mit diesem Post für die Version 4.2 fortführen. Wir stoßen in unseren Projekten immer wieder auf das Problem, dass CAD-Pläne ohne geschlossene Polygone vom Architekten geliefert werden. Um trotzdem einfach…

Photogrammetrische Ergänzung von BIM-Modellen

BIM-Modelle repräsentieren in den meisten Fällen die Bauteile (Wände, Decken, Stützen, Fenster, Türen etc.) von Bauwerken, seltener technische Gewerke und Ausstattungen. Vor allem bei der 3D-Nachdokumentation von Gebäuden beschränkt man sich aus Kostengründen auf die oben genannten Bauteile. Um ein 3D-Gebäudemodell für alle Dokumentations-, Prüf- und Instandhaltungsprozesse zu nutzen, sind viele weitere Sachinformationen notwendig. Ein Großteil dieser…

Chargen-Management und Optimierung

Vor einiger Zeit haben wir uns an dieser Stelle mit dem Thema Energiekennwerte (EnPI) befasst – heute möchten wir Ihnen mit dem Chargen-Management die logische Erweiterung vorstellen. Das Chargen-Management beschäftigt sich mit der Frage, welche Energie- und Ressourcenmengen für die einzelnen Produktionsschritte eines Produktes aufgewendet werden müssen und wie sich diese von Charge zu Charge…

Kacheln des Monats: Spezielle Suchfunktionen

Wir hatten in einem unserer vorherigen Blog-Posts die Wichtigkeit eines qualifizierten Abfrage- und Reporting-Tools im Immobilienmanagement bereits beschrieben (hier nachlesen). Heute möchten wir Ihnen unsere Kacheln des Monats vorstellen: Spezielle Suchfunktionen. Ein CAFM-System verwaltet oftmals weit über mehrere Millionen von Objekten und Personen. Eine gezielte Navigation ist dabei unabdingbar, um an relevante Informationen zu kommen.…

Aufruf einer Position in einer Landkarte

In unserem aktuellen Newsletter wurde es bereits in einem kurzen Satz angesprochen: der Aufruf einer Position in einer Landkarte. Was steckt dahinter? Einige unserer Kunden pflegen geografische Koordinaten an Objekten wie Gebäuden oder Anlagen, um deren Position in einer digitalen Karte aufrufen zu können. Straßen in großen Werksgeländen sind aus den verschiedensten Gründen nicht immer…

Future.Lab: Roboter-Schulung mit der HoloLens

In einem ganz besonderen, aktuellen Projekt werten wir die Sicherheit und den direkten visuellen Informationsgehalt für die Schulung und Arbeit mit Robotern auf. Sowohl rein virtuell, also ohne konkretes Exemplar des jeweiligen Robotertyps vor Ort, als auch per Augmented Reality blenden wir Daten zur Nutzung ein. In der Schulung können Lage und Drehung/Rotation der Roboterspitze…

RealFM-Leitfaden „BIM-Methodik aus Betreiber- und Nutzersicht 2018“

Der Arbeitskreis “BIM – Building Information Modeling” der RealFM e.V. hat unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Ulrich Pieper einen Leitfaden mit dem Titel “BIM-Methodik aus Betreiber- und Nutzersicht 2018” erstellt. Da Herr Merkel ebenfalls an der Erstellung des Leitfadens beteiligt war, möchten wir die Möglichkeit nutzen, Sie auf diesen Leitfaden, der ab sofort auf…

FUTURE.LAB: Die C-Plattform als VR/AR Framework

Wie inzwischen allgemein bekannt, beschäftigen wir uns im FUTURE.LAB sehr intensiv mit Virtual und Augmented Reality sowie den Anwendungsmöglichkeiten in technischen Unternehmensprozessen. In unserem heutigen Blog-Post möchten wir Ihnen die technischen Grundlagen und Möglichkeiten aufzeigen. Vieles, das heute in der VR/AR-Ecke entwickelt wird, entspringt der Marketing- oder Spiele-Welt und ist oft weit entfernt von der…

Kachel des Monats: Import

Wie bekommen wir unsere alphanumerischen und grafischen Daten in speedikon® C? Dies ist eine essentielle Frage, die von all unseren Interessenten und Kunden berechtigt gestellt wird. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen alphanumerischen und grafischen Importen, die über die Systemoberfläche vom User, solange er die Berechtigung dazu hat, angestoßen werden können. Der Import von alphanumerischen Daten erfolgt über…

Dynamisches Lastmanagement

Der anhaltende Trend zu erneuerbaren, volatilen Energiequellen treibt schon heute Angebot und Nachfrage auf dem Strommarkt stellenweise sehr weit auseinander. Während zu einigen Zeiten ein Überangebot an Strom herrscht, besteht zu anderen Zeitpunkten eine Knappheit. Dies macht sich an der Strombörse folglich durch teilweise sehr starke Preisschwankungen bemerkbar. Wenn ein Unternehmen nun diese Schwankungen der Energiepreise…

Kachel des Monats: (Energie-)Prognosen

Treffsichere Prognosen über den zukünftigen Energie- und Ressourcenbedarf sind in Unternehmen mit hohen Energiekosten absolut zwingend. Nur wenn bekannt ist, wie viel Energie wann benötigt wird, kann zu vorteilhafteren Preisen gekauft, die Verhandlungsposition gegenüber dem Versorger verbessert oder Verbrauchsprozesse optimal gesteuert werden.           Mit spezialisierten Prognose-Tools unterstützen wir unsere Kunden bei…

Anlagen und die grafische Verortung

Bei dem Thema Anlagen und Anlagenteilen oder Komponenten ist die “klassische” Facility Management Sichtweise auf die Objekthierarchie (Liegenschaft, Gebäude, Ebene, Raum) schon immer ein störendes Thema. Anlagen haben immer eigene logische Hierarchiestrukturen, die auch innerhalb der C-Plattform als Anlagenhierarchie abgebildet werden sollten. Da das System flexibel genug ist, mit den unterschiedlichen Hierarchien umzugehen, stellt sich alsbald…